Ballaststoff Getränk

Ein einzigartiges, faserreiches Produkt das nicht nur regulierend auf die Verdauung wirkt, sondern auch positiv bei vielen anderen Zivilisationskrankheiten präventiv wirken kann.

Bei dem Produkt Ballaststoff Getränk handelt es sich um eine spezielle Mischung aus 3 unterschiedlichen löslichen Ballaststoffen. Die Mischung ist so zusammengestellt, dass negative Auswirkungen (Durchfall, starke Blähungen) weitgehend unterbunden werden. Im Gegenteil, kann es ein effektives Mittel zur Unterstützung bei Verstopfung sein und zu hilft die Verdauung zu regulieren. Zudem wird der Druck im Darm minimiert.


Das Produkt erfüllt alle Forderungen der modernen Ernährungslehre und kombiniert diese mit einer genussvollen, bequemen Art der Einnahme. 

-       moderate aber effektive Anreicherung der täglichen Ernährung (viel hilft nicht immer viel)

-       mehr lösliche Ballaststoffe

-       vielfältig nicht einseitig (ein Stoff kann nicht alles bewirken)

-       Kalorienreduktion (viele ballaststoffreiche Lebensmittel enthalten gleichzeitig auch Zucker und / oder Fett)

 

Gründe, die für die Einnahme sprechen:

-       Spezielle Mischung aus unterschiedlichen Faserstoffen mit unterschiedlichen Eigenschaften und Wirkungen

-       vielfältige Eigenschaften und Wirkungen durch ausgewogene Mischung

-       keine übermäßigen Nebenwirkungen (Blähungen, Verstopfung, Durchfall)

-       nicht einseitig

-       lösliche Faserstoffe wichtiger da seltener und Bedarf üblicherweise weniger gedeckt als bei unlöslichen

 

Inhaltsstoffe

Bei den enthaltenen Ballaststoffen handelt es sich um Guarkernmehl, Inulin und Dextrin.
Das Produkt enthält einen hohem Gehalt an teilweise- / löslichen Ballaststoffen, die optimal zur Anreicherung der täglichen Ernährung geeignet sind. Daneben ist die Einnahme als leckeres Getränk zum Anrühren sehr einfach und schmeckt. Dabei ergänzen sich die Funktionalitäten der einzelnen Ballaststoffe, wobei es aber auch Überschneidungen gibt.


Dextrin
Dextrin besteht aus mehreren Einheiten von Glukosemolekülen die so angeordnet sind, dass der Körper diese nur teilweise verwerten kann. Ein überwiegender Teil wird im Dickdarm als Energielieferant für die Darmbakterien genutzt. Dextrin wird zu ca. 50% im Dickdarm fermentiert und dient so den Darmbakterien als "Nahrung" und fördert das Wachstum = prebiotischer Effekt.


Guarkernmehl
Guarkernmehl ist ein pflanzlicher Quellstoff der aus den natürlichen Zuckerbausteinen Galaktose und Mannose besteht und aufgrund des wasserbindungsvermögens auch als natürliches Dickungsmittel in der Lebensmittelindustrie eingesetzt wird. Guar bildet in Wasser gelöst eine geschmeidige Konsistenz und kann so den Darm "auskleiden" und die Aufnahme von Zucker in das Blut verlangsamen. Dadurch wird eine verlangsamte Ausschüttung des Insulin erreicht das wiederum die Insulinrezeptoren der Zellen schon. Zudem bindet Gurarkernmehl Gallensäuren und andere Schadstoffe was zu einer Cholesterinreduktion führt.


Inulin
Inulin besteht aus miteinander verknüpften Fruktoseeinheiten, die vom Körper nur schlecht aufgespalten werden können. Inulin hat wie Dextrin ebenfalls einen prebiotischen Effekt im Körper. Zusätzlich erhöht Inulin auch die Absorption von Mineralstoffen im Darm. Es konnte eine Zunahme der Knochendichte durch verbesserte Calciumresorption festgestellt werden. Bei sehr großen Mengen wirkt Inulin abführend und kann Blähungen verursachen, in moderaten Mengen hat Inulin einen sehr positiven Einfluss auf die Darmflora.


Vitamin C
Nach der EU Health Claims Verordnung zugelassene gesundheitbezogene Angaben.

Das enthaltene Vitamin C trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel und zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Zudem trägt Vitamin C dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen trägt zur Verringerung
von Müdigkeit und Ermüdung bei.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, klicken Sie hier.